Schnuppertauchen im Rahmen des Sommerferienprogramms der Stadt Aichtal

Montag der 10.08.2015: Es ist bewölkt, die Temperaturen liegen bei 30°C und es ist der Auftakt zur 2. Ferienwoche. Was trifft sich da besser als einen Schnuppertauchgang beim FSTA zu machen?

Das dachten sich wohl auch die 20 Kinder und nicht weniger als 9 Helferlein der Fildersporttaucher , die beim diesjährigen Ferienprogramm im Gartenhallenbad in Neuenhaus dabei waren. Zwischen 10 und 16 Jahren war alles bunt gemischt, die Helferlein waren freilich ein wenig älter.

Nach einer kurzen Begrüßung und Einweisung ging es dann auch schon los. In 3er Gruppen wurden, mit jeweils einem Tauchlehrer als Absicherung, die unendlichen Tiefen des Beckens erkundet. Es wurden Reifen durchtaucht, Purzelbäume geschlagen, Schrauben gedreht und so manche Kombination aus den vorgenannten Übungen. Nach 15 Minuten war der Spaß für die einzelnen Kids wieder vorbei und sie mussten die Pressluftflasche, Maske und Flosse schweren Herzens wieder abgeben. Als Abwechslung gab es ja aber noch den Planschbereich wo nach Herzenslust getollt werden konnte.

Gegen 16.30 Uhr waren die Pressluftflaschen mehrmals geleert die Kids und auch die Helfer glücklich und zufrieden. Das Helfer-Team hatte nun noch den Abbau vor sich, der dank Teamwork Ruck-Zuck erledigt war.

Die Fildersporttaucher würden sich freuen, auch nächstes Jahr wieder dabei zu sein.

Bericht von Benny Pape.

Nachtrag: Der Vorstand dankt allen Helferlein und insbesondere Joe für die Durchführung und Organisation.

Veröffentlicht in Allgemein
1 Kommentar » for Schnuppertauchen im Rahmen des Sommerferienprogramms der Stadt Aichtal
  1. Gamerdinger, Oliver sagt:

    Hallo Sommerferien-Team,

    ich bedanke mich bei allen für die guten Vorbereitung und reibungslose Durchführung des Sommerfereinprogramms.
    Es ist immer wieder schön die glücklichen Augen der Kinder nach diesem Erlebnis zu sehen.
    Auf das kommende Jahr.
    Nach dem Schnuppertauchen ist vor dem Schnuppertauchen.

    Gruß Oliver

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*