Reinigungsaktion des Kompressorraums

In der Winterpause wurde das Hallenbad im technischen Bereich saniert. Durch eine Unachtsamkeit der ausführenden Baufirma gelangte sehr viel feiner schwarzer Staub in den Kompressorraum. Als Folge waren unsere Ausrüstungsteile wie Anzüge, Jackets, ABC-Sets, … komplett verdreckt und konnten so nicht im Schwimmbecken genutzt werden. Aber auch auf dem Boden, den Regalen, dem Kompressor – sprich auf jedem kleinsten Fleck lag der dicke Staub.

Es musste deshalb in einer gemeinsamen Putzaktion der gesamte Kompressorraum sowie alle Inventare geputzt werden.

Am 7.2. war es dann soweit. 10 Filderputztaucher fanden sich ein. Zuerst wurde alles was nicht fest verbaut ist komplett nach draußen gebracht und abgespritzt. Bei minus 6 Grad nicht gerade die einfachste Sache. Schnell verwandelte sich die Terrasse zur Eisbahn und die gereinigten Anzüge froren auf der Tischtennisplatte fest.

Aber das ließ die Filderputztaucher nicht schrecken. Weiter ging es im Kompressorraum. Erst saugen, dann naß ausputzen, bis endlich die gereinigten Regale und Ausrüstungsteile wieder rein konnten.

Auch wenn ein Putzdienst nicht die Lieblingsbeschäftigung der Filderputztaucher ist, so war es trotz des Aufwandes doch noch eine lustige Angelegenheit. Der Vorstand dankt allen Filderputztauchern für deren tollen Einsatz.

Veröffentlicht in Allgemein, Material

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*